Muttereigenschaften

Kamerun-Haarschafe haben gute Muttereigenschaften

Die Muttertiere lammen in der Regel ohne Schwierigkeiten. Bei der Geburt wollen sie am liebsten in Ruhe gelassen werden. Sie suchen sich selbst einen ruhigen geschützten Platz für die Niederkunft aus, die meist sehr zügig vonstatten geht. Die Lämmer werden sofort trockengeleckt, stellen sich innerhalb der ersten Minuten auf ihre wackeligen Beinchen und begeben sich mit Unterstützung der Mutter auf die Suche nach dem prallen Euter. Die Aufzucht der Lämmer durch die fürsorglichen Mütter ist problemlos.

Die Brunst ist asaisonal, d. h. bei einer Tragezeit von 5 Monaten könnten die Muttertiere theoretisch zweimal im Jahr lammen, was allerdings zu Einlingsge-burten führt und für die Tiere sehr kraftzehrend ist. Da die weiblichen Lämmer bis zu einem Jahr bei der Mutter bleiben ist es erholsamer für die Tiere, wenn sie nur einmal im Jahr belegt werden. Dann gebären sie auch meist Zwillinge.

muttereigenschaften01

muttereigenschaften02

muttereigenschaften04

muttereigenschaften05

muttereigenschaften06

muttereigenschaften07

muttereigenschaften08

muttereigenschaften09

muttereigenschaften10

muttereigenschaften11

muttereigenschaften12

muttereigenschaften13

muttereigenschaften14

muttereigenschaften15